Adergraben

Es werden in den Adergraben die Einlagespäne oder die Ader eingelegt. Er wird zunächst mit dem Adergrabenanritzer markiert und dann mit einem Schnitzer eingeschnitten. Das Ausheben wird mit einem Adergrabenausheber gemacht, einem gekröpftem Werkzeug, auf der Unterseite weist es eine scharfe Schneide auf, so wird eine glatte ebene Grundfläche des Adergrabens gewährleistet.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.